iStock-846278272.jpg
 

DAS LEBEN WIEDER HÖREN!

hörlösungen VON hörmeier

 
 

Unser Ziel ist, dass Sie das Leben in all seinen Facetten wieder gut hören können, um Ihre Lebensqualität entscheidend zu verbessern. 

Wir bieten mobile Hörakustik bei Ihnen zu Hause in Ihrer gewohnten Umgebung an, um die besten Resultate bei der Anpassung Ihrer Hörlösung zu erzielen. Dazu verwenden wir modernste Messverfahren, welche gemeinsam mit den führenden Hörgeräte-Herstellern entwickelt wurden. Sie erhalten bei sich zu Hause dieselben Leistungen und Service wie beim niedergelassenen Akustiker. Wir besuchen Sie an jedem mit einem Fahrzeug erreichbaren Ort.

 
 

Rückruf für Termin vereinbaren

Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus. 

Zeit, welche Ihnen am besten passt
Telefon-Nummer unter welcher Sie am besten erreichbar sind
Datenschutzerklärung *
Es gelten die Datenschutzbestimmungen von hörmeier.com (siehe "Zur Datenschutzerklärung")
 
 

Team

 

Michaela Hesse

Hörgeräteakustikerin
MichaelaHesse

Als gelernte HNO-Arzthelferin fand ich Hörgeräte schon immer sehr interessant und faszinierend und so wechselte ich 2009 in die Hörgeräteakustik. Bis heute ist die Faszination für Hörgeräte geblieben und ich freue mich immer wieder auf's Neue zu sehen, wie Hörgeräte das Leben angenehmer und lebenswerter gestalten können.

Im April 2019 entschied ich mich für einen Neuanfang und freue mich, mit meinem Hund, in meiner Freizeit die schöne Schweiz zu erkunden und zu erwandern und mit einem guten Buch den Tag ausklingen zu lassen.

 

Martin Schneider

Hörgeräteakustiker Meister
MartinSchneider.jpg

Seit der Schulzeit faszinieren mich alle Aspekte der Akustik und des Hörens.

Seit mehr als 25 Jahren begeistert mich die Hörgeräte-Akustik mit ihrer Vielschichtigkeit. Als Hörgeräte-Akustik-Meister stehe ich Ihnen für alle Fragen rund ums Hören zur Verfügung und unterstütze Sie auf Ihrem Weg in neue Hörwelten. Nebenberuflich war die Licht- und Tontechnik in Theatern und Konzerten eine Plattform, um Menschen neben dem Hören auch mit Farben- undLichtspielen zu begeistern.

Als Hobby sind Holzboote mein Leben. Zu meiner Familie gehören deshalb auch ein 80 jähriges Segelboot und ein bald 50jähriges Kanu.

Mit meiner Familie bin ich entweder auf dem See oder in der Natur unterwegs.

 

Hörmeier

Ihr flexibler, mobiler Partner für hohe Ansprüche

Wir sind ein inhabergeführtes Unternehmen und verfügen über langjährige und breite Erfahrung. Wir distanzieren uns vom industrialisierten Anpassungsprozess grosser Konkurrenten, weil unsere Grösse und mobile Hörakustik uns erlaubt, Sie individuell mit der notwendigen Zeit und Geduld ungestört bei Ihnen zu Hause zu beraten. Leidenschaft und Begeisterung für unsere Hörlösungen und Menschen zu helfen und beraten bilden das Herzstück unserer täglichen Arbeit.

Wir erzielen bei Ihnen zu Hause in Ihrer gewohnten Umgebung die besten Resultate in der Anpassung Ihrer Hörlösung, indem wir unter realen Bedingungen arbeiten können und nicht in einer Laborsituation mit künstlichen Geräuschen in der Hörkabine wie beim niedergelassenen Akustiker. Weil jeder Raum ein eigenes akustisches Profil hat, klingen dieselben Geräusche in jedem Raum anders und erfordern deshalb eine individuelle Abstimmung der Hörlösung auf die Raumakustik und Geräuschkulisse. Das Resultat ist nach einigen Hausbesuchen unsererseits eine perfekt abgestimmte Hörlösung für Ihre gewohnte Umgebung. Daneben ersparen Sie sich und allenfalls Ihren Angehörigen zudem wiederkehrende, zeitaufwendige und ermüdende Termine beim niedergelassenen Akustiker.

Wir sind auch der richtige Partner für Sie, wenn Sie wegen nachlassendem Sehvermögen, Ihrer eingeschränkten Mobilität oder aus Gründen der Diskretion den Weg zum niedergelassenen Akustiker scheuen. 

Wenn Sie beruflich stark eingebunden sind oder viel unterwegs sind, dann schätzen Sie unsere Flexibilität, Sie auch nach den Ladenöffnungszeiten oder am Samstag zu Hause oder am Arbeitsplatz zu besuchen.

Wir haben ebenfalls langjährige Erfahrung mit einer breiten Auswahl an Zubehör und der Installation desselben zu Hause, welches Ihren Fernseh- oder Musikgenuss sowie das Telefonieren entscheidend verbessern kann.

Unsere Mitarbeiter sind angehalten Ihnen jeweils angemessene Hörlösungen zu präsentieren, so dass Ihre Hörlösung genau Ihren Bedürfnissen und nicht mehr und nicht weniger entspricht. 

Wir vertreiben Hörlösungen aller gängiger Hersteller.

 

UNSERE HÖRLÖSUNGEN

Screen Shot 2018-10-14 at 14.47.50.png

Bauformen unserer Hörlösungen

 

Die Bauform/Konfiguration einer Hörlösung hängt vom Grad der Hörminderung, dem Zustand des Aussenohrs und den persönlichen Vorzügen ab. Unsere individuellen Hörlösungen überzeugen nicht nur durch ihre technische Leistungsfähigkeit, sondern auch durch Tragekomfort und Design wie auch Bedienkomfort am Gerät oder mittels Smartphone.  


Hinter dem Ohr-Gerät (HdO)

Hinter dem Ohr-Geräte bieten einen guten Tragekomfort, eignen sich durch grossen Funktionsumfang für jeden Grad der Hörminderung und überzeugen durch eine einfache Handhabung und Bedienung. Bei Hinter dem Ohr-Geräten unterscheidet man zwischen einer offenen und geschlossenen Versorgung.


Von einer offenen Versorgung spricht man, wenn der Schall über einen fast nicht sichtbaren Schlauch in den Gehörgang gelangt oder der Hörer (Lautsprecher des Hörgeräts) im Gehörgang platziert wird. Geräte mit einem Hörer im Gehörgang ermöglichen noch eine kleinere Bauweise des Hörgeräts. Diese «Mini hinter dem Ohr-Geräte» sind sehr diskret und unauffälliger als die herkömmlichen Hinter dem Ohr-Geräte. Ideal geeignet für Menschen mit Hörminderung, die zum ersten Mal ein Hörgerät tragen.


Hinter dem Ohr-Geräte sind für leichten bis starken Hörverlust geeignet.

 
RS_LS61_MP_on_ear_back_KLEIN.jpg
 

Bei einer geschlossenen Versorgung verschliesst eine Otoplastik, ein Ohrpasstück, den Gehörgang, welches von uns auf der Grundlage Ihres Ohrabdrucks individuell erstellt wird.

Eine Otoplastik sorgt für einen guten Halt des Hörgeräts in der Ohrmuschel, dichtet den Gehörgang optimal ab und verstärkt so die Qualität des weitergeleiteten Schalls.

 
otoplastik-1-1140x0-c-default.png
 

Im Ohr-Geräte (Ido)

Die gesamte Hörgeräte-Technik wird vollständig im Gehörgang platziert und ist daher nahezu unsichtbar. Jedes Gerät ist eine persönliche Massanfertigung. Zur Handhabung ist gute Fingerfertigkeit und Motorik notwendig.


Im Ohr-Geräte sind für leichten bis mittelgradigen Hörverlust geeignet.

 
Oticon_Siya_ITEFullshell_L_C001Beige_Bat13_NFM_2.4G_PB_VC_Front_500pctSize.png
Pic_secondary_Phonak_Half_Shell_Male_Side_L.jpg
 
 
 
 
 

ZUBEHÖR

Ob Fernsehen, Telefonieren oder das Läuten der Türklingel: Moderne Hörsysteme bieten heute vielfältigste Möglichkeiten der drahtlosen Anbindung. Hörmeier kennt die Fähigkeiten Ihres Hörsystems und hält das passende Zubehör für Sie bereit. 


Im Folgenden eine Auswahl aus unserem Zubehörsortiment:.  


Reinigung und Pflege Ihrer Hörgeräte

Trockenbox entfernt Feuchtigkeit und Kondenswasser aus dem Hörgerät und desinfiziert die Hörgeräte mittels UV-Strahlung.

 
6116_oto-fresh_DRYBOX_3.0_002.jpg
 


Telefonieren

Schnurlostelefon, das Anrufe automatisch an Ihr Hörsystem überträgt.

 
freeTel_III.jpg
 
 


Fernsehen

Sie können über Kopfhörer Fernsehen oder mit einer Streaming Box Ihr Hörsystem in drahtlose Stereo-Kopfhörer verwandeln.

 
4020b.jpg
 


Fernbedienung für Hörgeräte 

Fernbedienung zur Auswahl und Veränderung der Hörprogramme sowie zur Anpassung der Lautstärke.

 
full_phonak_pilotone.png
 
 
 
 
 
 
 
 

BERATUNG UND SERVICE




Jede unserer Hörlösungen wird individuell an Ihre Hörminderung, Ihre Ohrform, Ihren Alltag, Ihre Hörvorlieben und Ihr Hörverhalten angepasst. Eine bestmögliche, bedarfsgerechte Anpassung einer Hörlösung erfordert in der Regel mindestens drei Termine mit dem Akustiker innerhalb von 3 bis 6 Wochen und einen Termin beim Ohrenarzt, wenn man Versicherungsbeiträge beanspruchen möchte.

 

  1. HausBESUCH - Messung Hörverlust und Beratung

Wir nehmen uns in einem ausführlichen persönlichen Gespräch bei Ihnen zu Hause genug Zeit, um von Ihnen zu erfahren wie sich der Hörverlust entwickelt hat und in welchen Situationen Sie aktuell Schwierigkeiten mit dem Hören haben.  Anschliessend wird ein Hörtest in Ihrer alltäglichen Umgebung zu Hause mit modernsten, mobilen Messgeräten vorgenommen. Danach besprechen wir die Resultate des Hörtests, um auf der Grundlage dieser Resultate sowie Ihrer individuellen Bedürfnisse und Ihrem Alltag zusammen die geeignete Hörlösung für Sie auszuwählen und einen Termin für die Anpassung zu vereinbaren.





Übersteigt Ihr Hörverlust eine gewisse Schwelle, dann haben Sie Anspruch auf einen Beitrag der Versicherungen (AHV/ IV). Wir werden Sie beim ersten Termin darauf aufmerksam machen, ob Sie anspruchsberechtigt sind und einen Ohrenarzt konsultieren sollten.

 

2. HAUSBESUCH – Anpassung der Hörlösung

Zuerst wird Ihre massgeschneiderte Hörlösung anatomisch an Ihr Ohr angepasst, indem der korrekte und komfortable Sitz am Ohr gewährleistet wird. Anschliessend nehmen wir die akustische Anpassung vor dem Hintergrund Ihrer echten Alltagsgeräuschkulisse und der entsprechenden Raumakustik in den von Ihnen am meisten genutzten Räumen vor. Wir weisen Sie anlässlich dieses Termins auch ausführlich in die Bedienung der Hörlösung ein. Der nächste Hausbesuch für die Feinanpassung findet nach etwa einer Woche statt. Merken Sie sich alle Geräusche und Hörsituationen, welche nicht Ihren Anforderungen entsprechen, um dann bei der Feinanpassung die notwendigen Korrekturen bei diesen Geräuschen und Hörsituationen vorzunehmen.

 
RS_Brand_care_22563.jpg
 

Um Ihren Hörkomfort zu Hause zu erhöhen, zeigen wir Ihnen gerne welches Zubehör sich für Ihr Hörsystem und zu Hause eignet. Sie können das Zubehör zu Hause bei Ihnen vor Ort ausprobieren. 



3. HAUSBESUCH – Feinanpassung und WEITERE TERMINE

An diesem Termin sollten sie mit Ihrer neuen Hörlösung weitere akustische Umgebungen, welche Ihren Bedürfnissen entsprechen, erlebt haben. So können wir weitere Feinanpassungen vornehmen, welche diesen Situationen gerecht werden. Wir begleiten Sie für die Feinanpassung bei Bedarf auch Ihren Arbeitsplatz, dorthin wo Sie Ihrer Freizeitbeschäftigung nachgehen oder an andere von Ihnen bevorzugte Orte.

 
DSC_0381.jpg
 

Anlässlich dieses Hausbesuchs weisen wir Sie nochmals in die Bedienung ein und erklären Ihnen wie Sie Ihr Hörsystem pflegen und welche Wartungsintervalle anstehen. Gerne beraten wir Sie zu diesem Zeitpunkt auch bezüglich unserem Service im Rahmen der Nachsorge.

Wenn Sie zufrieden mit Ihrer Hörlösung sind, dann erfolgt die Abschlussmessung. Sind weitere Feinanpassungen notwendig, werden entsprechende zusätzliche Termine vereinbart. Sollte die Hörlösung nicht Ihren Erwartungen entsprechen, dann können weitere Modelle unverbindlich getestet werden.

 
 
 
 

LEISTUNGEN

  • Mobile Hörakustik

  • Hörtest, Beratung, Anpassung und Kontrolle

  • Vermessung Raumakustik

  • Hörprofilanalyse

  • Messtechnische Überprüfung Ihrer Hörlösung

  • Reinigung, Reparaturen und Service

  • Installation Zubehör


SERVICE

Eine Hörmeier Hörlösung umfasst neben dem Hörsystem das auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Servicepaket.  Mit unserem Servicepaket stellen wir sicher, dass wir Sie während der Anpassung des Hörsystems entsprechend begleiten.  Aber nach der Abschlussmessung ist unser Service noch nicht zu Ende. Da eine Gewöhnung an die neuen Höreindrücke durch die Verwendung der neuen Hörlösung stattfindet, sieht unser Servicepaket vor, dass wir in regelmässigen Zeitabständen bei Ihnen vorbeikommen, um die Einstellungen zu überprüfen und Feinanpassungen vorzunehmen. Sie profitieren während der gesamten Lebensdauer Ihres Hörsystems von unserem erstklassigen Service. 

 
 
 
 

Vergütungen seitens der Versicherungen

IV und AHV leisten Beiträge zur Anschaffung Ihrer Hörlösung, wenn eine entsprechende Diagnose seitens des Ohrenarztes vorliegt. Wir unterstützen Sie gerne bei der Terminvereinbarung mit einem Ohrenarzt und auch beim Ausfüllen der entsprechenden Formulare der Versicherungen. Auch bei Härtefällen unterstützen wir Sie bei den notwendigen Abklärungen. 


Gewisse Zusatzversicherungen der Krankenkassen leisten auch Beiträge zur Anschaffung Ihrer Hörlösung. Es lohnt sich hierfür einen Blick in den Versicherungsvertrag zu werfen oder bei der Krankenkasse nachzufragen. 


Sie können das Hörgerät frei auswählen, sofern es gemäss der Liste des Bundesamtes für Sozialversicherungen zugelassen ist. 

Screen Shot 2018-10-24 at 07.55.04.png
 
 
 
 
 
 
 
 

„NICHT SEHEN KÖNNEN TRENNT VON DEN DINGEN. 

NICHT HÖREN KÖNNEN TRENNT VON DEN MENSCHEN.“

 

Dieses Zitat von Emanuel Kant beschreibt die Situation zutreffend, denn Sehbehinderungen erschweren die Wahrnehmung der Umwelt währenddem eine Hörbehinderung die Verständigung mit unserer Umwelt empfindlich einschränken kann. Unser Gehör ist im Gegensatz zu den Augen rund um die Uhr auch unterbewusst aktiv, wogegen man die Augen schliessen kann. Ein Hörverlust führt dazu, dass die Geräusche des alltäglichen Lebens wie Vogelgezwitscher, Kinderlachen, Verkehrsgeräusche und viele andere Geräusche nicht mehr zufriedenstellend wahrgenommen werden.

 

In Alltagsituationen wie im Verkehr tritt durch den Hörverlust allgemeine Unsicherheit auf, Hemmungen an Gesprächen im Kreise mehrerer Personen teilzunehmen kommen auf, Beiträge im Fernsehen sind trotz hoher Lautstärke schwer zu verstehen und sobald Nebengeräusche auftauchen wird das Verstehen deutlich schlechter. In der Regel bemerken Ihre Mitmenschen den sich einstellenden Hörverlust und raten Ihnen einen Ohrenarzt aufzusuchen. Da der Hörverlust schleichend über längere Zeit entsteht, besteht das Risiko, dass dieser zu spät erkannt und behandelt wird. Zum einen führt dies zur Gefahr der sozialen Isolation und zu Unfallrisiken und zum anderen stellt sich eine Hörentwöhnung ein. Eine rechtzeitige Versorgung mit einer Hörlösung erhält die Kommunikationsfähigkeit und damit einhergehende Lebensqualität. Deshalb ist die Aufforderung Ihrer Mitmenschen einen Ohrenarzt zu konsultieren durchaus ernst zu nehmen.

 
 
 
 

FUNKTIONSWEISE DES GEHÖRS

Das Gehör ist das Sinnesorgan, mit dem Schall, also Töne, Klänge oder Geräusche verarbeitet werden. Es besteht aus drei Bereichen, dem Aussen-, Mittel- und Innenohr. 

 
 
iStock-169972425.jpg
 
 

DAS AUSSENOHR

Die Ohrmuschel und der äussere Gehörgang sind die beiden Bereiche vor dem Trommelfell, welche als Aussenohr bezeichnet werden und den Schall wie ein Trichter einfangen und durch den Gehörgang zum Trommelfell leiten. Das Aussenohr dient nicht nur dem Einfangen des Schalls, sondern auch um die Richtung und Entfernung einer Schallquelle zu erkennen. Der gesamte äußere Aufbau des Ohrs verhindert gleichzeitig, dass Wind und zusätzliche Luftbewegungen ein starkes   Rauschen verursachen.

 

DAS MITTELOHR

Das Trommelfell und die Gehörknöchelchen Hammer, Amboss und Steigbügel gehören zu Mittelohr. Der Schall trifft im Gehörgang auf das Trommelfell, eine dünne Membran, welche die feinen Schwingungen auf die drei Gehörknöchelchen überträgt. Im Mittelohr wird der Schall durch die besondere Anordnung der Gehörknöchelchen um das zwanzigfache verstärkt, so dass eine gute Übertragung auf das Innenohr gewährleistet ist.

 

DAS INNENOHR

Das Innenohr beginnt dort wo der Steigbügel auf die nächste Membran trifft. Darin liegen das Gleichgewichtsorgan und die Hörschnecke mit dem Hörnerv, das eigentliche Hörorgan. In der Hörschnecke wird der Schall durch die mechanischen Schwingungen der Gehörknöchelchen in Nervenimpulse umgesetzt, die zum Hörzentrum im Gehirn gelangen. So gesehen erfolgt das «Hören» im Innenohr und das «Verstehen» im Gehirn. 

 
 
 
 

Ein Hörgerät oder zwei?

Für das räumliche Sehen benötigen wir zwei Augen und für die Ortung von Geräusch- und Gefahrenquellen brauchen wir zwei gut funktionierende Ohren. Wenn bei Ihnen auf beiden Ohren eine Hörminderung festgestellt wurde, benötigen Sie auch zwei Hörgeräte. 


Bei einer altersbedingten oder durch Lärm verursachten Hörstörung sind in der Regel beide Ohren gleich stark in Mitleidenschaft gezogen. Frühzeitiges Tragen von zwei Hörgeräten führt zu einem deutlich besseren Hörerfolg als das Tragen von nur einem Hörgerät. Sonst kann es passieren – wenn Sie nur ein Hörgerät tragen – dass das nicht versorgte Ohr das Hören verlernt, ähnlich einem nicht trainierten Muskel. Eine spätere Versorgung durch ein zusätzliches Hörgerät ist zwar möglich, dann aber mit sehr großem Trainingsaufwand verbunden. 

Die beidseitige Versorgung von Hörgeräten liegt laut einer Studie aus dem Jahr 2015 in der Schweiz bei über 80% und weiterhin signifikant zu. Aus medizinischer Sicht werden folgende Vorteile der beidseitigen Hörgeräteversorgung genannt:

1. Besseres Richtungshören

Bessere Ortung von Geräusch- und Gefahrenquellen (Bsp. Strassenverkehr) durch verbesserte Wahrnehmung von Entfernung und Bewegung von Personen und Objekten.  

2. Verbessertes Verstehen

Das Hören mit beiden Ohren hilft Ihnen dabei, einzelne Stimmen deutlicher zu hören und in geräuschvoller Umgebung sich besser auf ein Gespräch zu konzentrieren.

3. Erholsames Hören

Das Hören mit nur einem Ohr ist eine psychische Belastung und kann zu Ermüdung führen.

Wichtig zu wissen ist, dass bei modernen Hörlösungen zwischen den Hörgeräten beider Ohren eine synchrone, drahtlose Kopplung besteht und die Hörgeräte selbständig über Funk kommunizieren und Daten untereinander austauschen. Aus zwei einzelnen Hörgeräten wird somit ein in sich geschlossenes Hörsystem. Über die kabellose Kopplung kann das Hörsystem Klangrichtung und -intensität einer Schallquelle in Bruchteilen einer Sekunde einordnen und der Priorität nach gewichten. Dabei kann nützlicher Schall (z.B. Sprache) von Störschall (z.B. Umgebungslärm), wie beim natürlichen Hören voneinander unterschieden und in verschiedener Intensität an das Gehör übermittelt werden. Das Ergebnis ist ein harmonisches, authentisches Klangbild auch in anspruchsvollen Hörsituationen.

 
 

Erscheinungsformen des Hörverlusts

 
 

Die Wahrnehmung von akustischen Signalen wird wesentlich davon mitbestimmt, wie Schallschwingungen auf ihrem Weg vom Aussenohr über das Mittelohr hin zu den Haarsinneszellen des Innenohrs jeweils umgeformt und verarbeitet werden. Dabei lassen sich drei Formen von Hörminderung beobachten:

Bei der Schallleitungsschwerhörigkeit gelangt der Schall nicht mehr ausreichend vom Aussenohr über das Mittelohr bis ins Innenohr. Regelmäßig sind krankhafte Veränderungen des Aussen- und Mittelohrs durch Narben, Entzündungen etc. dafür verantwortlich. Und manchmal verursachen Verunreinigungen des Gehörgangs durch Ohrenschmalz vorübergehend dieselben Symptome. Menschen, die an dieser Art des Hörverlustes leiden, hören leise Sprache und Geräusche deutlich schwächer. Sie haben das Gefühl, als wären ihre Ohren wie durch Watte verschlossen, und hören sich selbst ungewöhnlich laut sprechen.

Eine Schallempfindungsschwerhörigkeit hat ihre Ursache im Innenohr. Es kann sich hierbei um Funktionsschwächen oder Schädigungen der Haarsinneszellen in der Gehörschnecke handeln. Denn einmal defekte Haarsinneszellen können sich nicht regenerieren oder nachgebildet werden. Der Schall kann durch die Schädigung der äusseren Haarsinneszellen nicht ausreichend verstärkt werden. Die Ursachen hierfür können unter anderem erhöhtes Alter (Altersschwerhörigkeit), Lärm, Hörsturz, Innenohrentzündungen, Infektionskrankheiten und Vererbung sein.

In der Regel sind bei dieser Hörminderung nicht alle Frequenzen gleich stark betroffen. Bei hohen Frequenzen fällt der Hörverlust oft stärker aus als bei tiefen Frequenzen. Weil die Erscheinungsformen des Hörverlusts bei jedem Menschen unterschiedlich sind, ist es notwendig die Hörlösung entsprechend dem Hörverlust und den Bedürfnissen des Kunden individuell anzupassen.

Bei einer kombinierten Schwerhörigkeit ist sowohl das Mittelohr als auch das Innenohr beeinträchtigt. In einem solchen Fall treten die Probleme der Schallleitungs- und Schallempfindungsschwerhörigkeit gleichzeitig auf. 

 
 

HÖRMEIER GMBH

SEESTRASSE 221a

8700 KÜSNACHT

041 830 20 00


INFO@HOERMEIER.COM

WWW.HOERMEIER.COM

Termine nach Vereinbarung